„Thüringen schon immer neu gedacht“ – Freistaat präsentiert sich auf der EinheitsEXPO zum Tag der Deutschen Einheit in Halle (S.)

Halle (S.) / Magdeburg (ots)

Thüringen beteiligt sich vom 18. September bis zum 3. Oktober mit einem bunten Angebot an der diesjährigen EinheitsEXPO anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Halle (S.). Der Eventcube des Freistaates am Musenbrunnen präsentiert – getreu dem Motto „Thüringen schon immer neu gedacht“ – interaktiv und multimedial sechs Thüringer Innovationen sowie deren Geschichten. Ministerpräsident Ramelow wird sowohl am ökumenischen Gottesdienst als auch am Festakt am 3. Oktober teilnehmen und den Thüringer Stand bereits am 2. Oktober besuchen.

Einheitsexpo Halle an der Saale – Cubes – Thüringen

Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, den Thüringer Cube zu besuchen und die präsentierten Innovationen zu entdecken. Dazu können sich Interessierte einer siebten Innovation aus Thüringen – dem Pedalantrieb – bedienen, selbst in die Pedale treten und so Animationsfilme zu den ausgestellten Objekten abspielen. Diese veranschaulichen, wie Thüringen seit jeher Akzente mit einer Strahlkraft über die Landesgrenzen hinweg, setzen konnte.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die kulturellen und touristischen Schätze des Freistaates anhand einer interaktiven Karte mit dem Smartphone zu erkunden.

Ministerpräsident Ramelow äußerte sich mit Blick auf die Feierlichkeiten wie folgt: „Der Tag der Deutschen Einheit ist für mich in diesem Jahr ein wahrer Schmelztiegel der Gefühle. Freude, ja eine gewisse Erleichterung verspüre ich darüber, dass trotz der Pandemie uns auch in diesem Jahr eine angemessene Würdigung dieses wichtigen Feiertages möglich ist. Dazu gesellt sich – mit Blick auf die Feierlichkeiten im nächsten Jahr in Thüringen – langsam aber sicher eine große Vorfreude. Doch zunächst blicke ich mit Stolz auf die Innovationen, Ideen und Impulse, die aus Thüringen heraus ihren Weg in die Welt gefunden haben. Ich lade herzlich dazu ein, Thüringen zu entdecken.“

Der Thüringer Eventcube ist vom 18. September bis zum 3. Oktober am Musenbrunnen in Halle (S.) zu besuchen.

Noch mehr zu Thüringen zum Tag der Deutschen Einheit unter: https://tag-der-deutschen-einheit.de/thueringen/

Haseloff: „EinheitsEXPO präsentiert die Vielfalt im wiedervereinigten Deutschland“

Halle (S.) (ots) Staatskanzlei und Ministerium für Kultur

Bundesratspräsident Dr. Reiner Haseloff hat gemeinsam mit Bürgermeister Egbert Geier in Halle (Saale) die EinheitsEXPO zum Tag der Deutschen Einheit eröffnet.

EinheitsEXPO 2021 Halle (S.) – Besuch der Länderausstellungen von Sachsen-Anhalts MP Dr. Reiner Haseloff und Bürgermeister Egbert Geier // Copyright Staatskanzlei Sachsen-Anhalt / T. Meinicke

Bei dieser Gelegenheit lobte Haseloff die Ausstellung als „gelungene Präsentation des vereinigten Landes. Die Vielfalt der Lebensentwürfe, der Reichtum unserer Kultur und die Stärke des Zusammenhalts in unserer Gesellschaft werden bei einem Rundgang plastisch deutlich.“ Die EinheitsEXPO werde dadurch zu einem zentralen Baustein bei der Gestaltung der Feierlichkeiten zum 3. Oktober, sagte der Ministerpräsident.

Halles Bürgermeister Egbert Geier betont: „Für die Stadt Halle (Saale) als Gastgeberstadt ist es eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich als geschichtsträchtige wie moderne Stadt der Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft zu präsentieren. Innovation und Transformation sind Markenzeichen unserer Stadt. Sie zeigen Stärke und Tatkraft der Hallenserinnen und Hallenser. Als wachsende und dynamisches Oberzentrum in der Mitteldeutschen Metropolregion heißen wir die Gäste aus dem ganzen Land herzlich willkommen.“

Im Rahmen der EinheitsEXPO präsentieren sich die Länder, die Verfassungsorgane des Bundes, der sogenannte Zipfelbund (die nördlichste, östlichste, westlichste und südlichste Gemeinde Deutschlands), die Sonderausstellung „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“, die Stadt Halle und die Bundeswehr. Zudem gibt es am 17. bis 19. September, 24. bis 26. September und 1. bis 3. Oktober kulinarische Wochenenden, mit regionaltypischen Spezialitäten der Länder. Am ersten Wochenende präsentieren sich Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland und Thüringen auf dem Marktplatz.

Web: www.tag-der-deutschen-einheit.de