Hautnah – einzigartig und traditionell anders: Erleben Sie Bayern beim Tag der Deutschen Einheit in Halle (S.)

Halle (S.) / Magdeburg (ots) Vom 18. September bis 3. Oktober 2021 findet in Halle (S.) im Rahmen der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit die EinheitsEXPO statt. Bei dieser Open-Air-Ausstellung präsentieren sich alle Bundesländer.

Vielfalt in weiß-blau: So präsentiert sich Bayern auf der EinheitsEXPO in Halle (S.)

EinheitsEXPO Halle an der Saale – Cubes – Bayern / Hautnah – einzigartig und traditionell anders: Erleben Sie Bayern beim Tag der Deutschen Einheit in Halle (S.)

Wussten Sie, dass Bayern ursprünglich mit „i“ statt mit „y“ geschrieben wurde? König Ludwig I erließ 1825 eine Anordnung, die aus „Baiern“ „Bayern“ machte.

Geschichte hat den Freistaat geprägt, die Wiedervereinigung vor allem den kleinen Ort Mödlareuth. Er war bis dahin von der innerdeutschen Grenze mit Grenzanlagen und einer Mauer durchschnitten.

Bayern zählt heute zu einem der beliebtesten Urlaubsländer. Berge, Wälder und Seen. Schlösser und Zwiebeltürme unter weiß-blauem Himmel. Gamsbart und Tracht. Silvaner und Weißbier. Schäufele und Weißwurst. Bayern ist mehr. Bayern ist ein Lebensgefühl. Entspannt und weltoffen. Heimatverwurzelt und innovativ-freigeistig.

Nirgendwo sonst in Deutschland pflegen die Einheimischen ihre Bräuche wie im Freistaat. Traditionen werden gelebt und neu interpretiert, altes Handwerk trifft auf moderne Ideen. Die Einheimischen sorgen dafür, dass die bayerische Identität erhalten wird und Bayern bleibt, was es ist: tief verwurzelt, authentisch und modern, eben traditionell anders. Tauchen Sie ein, Bayern freut sich auf Ihren Besuch!

Bayern: Traditionell anders

Nirgendwo sonst in Deutschland pflegen die Einheimischen ihre Bräuche wie im Freistaat. Tief verwurzelt, authentisch und trotzdem modern, eben „traditionell anders“, so sind die Menschen in Bayern: Durch sie trifft bewährtes Handwerk auf moderne Ideen, alte Überlieferungen werden weitergedacht und neu interpretiert. Die Einheimischen sorgen auf individuelle und außergewöhnliche Art und Weise dafür, dass ihre Bräuche und somit ein Teil der bayerischen Identität erhalten bleiben.

Es grüßt Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder

„Die Deutsche Einheit ist die Sternstunde der jüngeren deutschen Geschichte. Der unüberhörbare Protest vieler mutiger Frauen und Männer brachte den Sieg über ein unmenschliches System.

Deshalb ist der Tag der Deutschen Einheit in jedem Jahr ein echter Feiertag. Ein Tag, der uns Anlass gibt zu Dankbarkeit aber auch zum Gedenken an die bitteren, schmerzhaften Jahre der Teilung. Die diesjährigen Feierlichkeiten zeigen, welche Bedeutung dieser nationale Feiertag noch immer hat in den Herzen der Menschen.

Den hohen Wert eines vereinten Landes müssen wir schützen und verteidigen. Politik und Gesellschaft dürfen nicht nachlassen, neuen Tendenzen von Spaltung und Trennung entschieden entgegenzutreten.

Die Bayerische Staatsregierung gratuliert und dankt der Stadt Halle (Saale) als Gastgeberstadt für den Tag der Deutschen Einheit 2021. Ihnen allen eine verbindende und friedliche Veranstaltung im Sinne der Deutschen Einheit.“

Noch mehr über Bayern zum Tag der Deutschen Einheit unter: https://tag-der-deutschen-einheit.de/bayern/

Alle Infos und weiterführende Inhalte finden Sie auf der Homepage zum Tag der Deutschen Einheit (https://tag-der-deutschen-einheit.de) und auf den Kanälen der Sozialen Netzwerke Facebook, Instagram, YouTube und Twitter. #TDE2021