Nachts ins Museum: Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle (S.) öffnet zur EinheitsEXPO 32 Stunden am Stück

Halle (S.) (ots) Das Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle (S.) mit der weltberühmten Himmelsscheibe von Nebra beteiligt sich an der EinheitsEXPO mit einer ganz besonderen Aktion: Vom 1. Oktober um 10 Uhr bis zum 2. Oktober 18 Uhr ist das Museum durchgängig geöffnet – auch in der Nacht.

Ministerpräsident Reiner Haseloff beim Rundgang über die EinheitsEXPO 2021 in Halle (S.)

Zudem haben große und kleine Besucher die Möglichkeit, sich selbst Himmelsscheiben aus Kupfer zu basteln. Dazu gibt es am Samstag, den 2. Oktober, zwischen 12 und 15 Uhr sowie zwischen 19 und 23 Uhr, genauso wie am Sonntag von 10 bis 17 Uhr, einen Mitmach- und Bastelstand im Museum.

Und auch zu speziellen Führungen durch das Museum wird eingeladen: Diese finden am Samstag zwischen 12 und 16 Uhr, 19 und 22 Uhr sowie am Sonntag von 12 bis 16 Uhr statt.

Alle Infos zu den geplanten Feierlichkeiten und weiterführende Inhalte finden Sie auf der Homepage zum Tag der Deutschen Einheit (https://tag-der-deutschen-einheit.de) sowie auf den Kanälen der Sozialen Netzwerke Facebook (https://www.facebook.com/tde2021), Instagram (https://www.instagram.com/gemeinsamzukunftformen/), YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCOc0eBEkKxWIHW_uampEQGw) und Twitter (https://twitter.com/tde2021).

Web: https://www.tag-der-deutschen-einheit.de