Schlagwort-Archive: Sachsen-Anhalt.TV

Carlswerk in Mägdesprung im Selketal im Harz

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Carlswerk in Mägdesprung im Selketal im Harz

Ich berichte heute aus dem historischem Carlswerk in Mägdesprung im Selketal im Harz.
Das Carlswerk liegt direkt am überregionalen Wanderweg Selketalstieg, auch der Bahnhof Mägdesprung der Selketalbahn ist nur 5 Gehminuten entfernt. Sie sehen hier die ehemalige Werkhalle des Eisenhüttenwerkes in Mägdesprung. In der sogenannten “Neuen Maschinenfabrik” sind heute viele historische Maschinen zu betrachten. Die Maschinenfabrik Carlswerk in Mägdesprung entstand im Jahr 1865 als Werkhalle für die Herstellung von Sondermaschinen. Hier finden Sie die im Originalzustand befindlichen mechanischen Bearbeitungsmaschinen, welche aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sind, es gibt weiterhin neben Spindeln, Drehmaschinen und historischen Werkbänken viel original Werkzeug zu bestaunen. Der Komplex Carlswerk zählt zu den seltenen historischen Industrieanlagen und Denkmalen des 19. Jahrhunderts. Die Maschinenausstattung im Erdgeschoss ist im Originalzustand erhalten. Im Obergeschoss informiert eine Dauerausstellung über die Geschichte der Mägdesprunger Eisenhütte. Hier finden Sie Beispiele, wie die Produktion von Öfen und Gasgeräten erfolgt ist. In einer weiteren Abteilung kommen dazu noch Modelle der Sachzeugen aus Eisenguss. Ein Besuch des Carlswerk im Selketal lohnt sich auf alle Fälle.
Ihre Pia. Danke.

Miniaturenpark in Wernigerode im Harz

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Miniaturenpark in Wernigerode im Harz

Heute berichte ich über den Miniaturenpark in Wernigerode.
Einer der schönsten Miniaturenparks Deutschlands zeigt mehr als 60 Harzer Sehenswürdigkeiten in einer faszinierenden Miniatur-Landschaft mit Zwerggehölzen, Felsen und Wasserläufen. Zwischen den Modellen schlängeln sich schnaubend die Harzer Schmalspurbahnen zum Brocken empor. Die Burg Falkenstein im schönen Selketal können Sie bewundern, genauso wie die Seilbahn Thale über dem Bodetal. Das historische Josephskreuz auf dem Auerberg, bis zur Miniaturansicht der Warnstedter Mühle. Natürlich finden Sie hier das Rathaus von Wernigerode und das Schloß Wernigerode, die kleinen Modelle im Maßstab 1 zu 25 bestechen durch ihre Detailtreue. Erleben Sie aus einer sonst nicht sichtbaren Perspektive die Gebäude des Brockens. Die Stiftskirche in Quedlinburg, auch als St. Servati oder Quedlinburger Dom bezeichnet. Der Dom in Halberstadt ist zu sehen, die Stiftskirche St. Cyriakus in Gernrode ist eines der bedeutendsten ottonischen Architekturdenkmale in Deutschland und viele weitere Bauwerke im Harz sind im Miniaturenpark „Kleiner Harz“ in Wernigerode auf wenigen Quadratmetern vereint. In den Werkstätten der Oskar-Kämmer-Schule sind mehr als 50 Miniaturbauwerke der bekanntesten Gebäude im Harz entstanden. Jeder kleine Fenstersims, jeder Dachziegel, jede Verzierung und die originalgetreue Farbgebung wurden vom Original übernommen.
Besuchen Sie den Miniaturenpark in Wernigerode.
Ihre Pia. Danke.

Herbstmarkt in Staßfurt in der Nacht

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Herbstmarkt in Staßfurt in der Nacht

Heute berichte ich über den Herbstmarkt in Staßfurt in der Nacht.
Der Herbstmarkt auf dem Staßfurter Neumarkt lädt vom 8. bis 16. Oktober 2021, Groß und Klein zu Rummelfreuden in die Salzstadt ein. So richtig spannend wird es aber erst am Abend. Dann kommt die bunte Beleuchtung so richtig zur Geltung. Es locken Autoscouter, Twisterund viele andere Fahrgeschäfte. Freunde von Leckereien und viel Spaß werden hier auf Ihre Kosten kommen. Steigt zum Beispiel in den Free-Fall-Tower und stürzt 20 Meter in die Tiefe oder probiert das traditionelle Kettenkarussell.
Also auf zum Herbstmarkt in Staßfurt.
Ihre Pia. Danke.

Capriccio Konzert im Burgkeller der Wasserburg Egeln

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Capriccio Konzert im Burgkeller der Wasserburg Egeln

Heute berichte ich vom Capriccio Konzert in Egeln.
Am Samstag überraschten die Musiker mit einem neuen Sonderprogramm “Feuerwerk der Rock und Popmusik” die Gäste im Burgkeller auf der Wasserburg Egeln. In unverwechselbarem Stil präsentieren Sabine Waszelewski mit ihrer dunklen Stimme und Klaus-Jürgen Dobeneck mit seinem lebendigen Gitarren- und Querflötenspiel Songs, die unvergessen sind, und lassen das Publikum teilhaben an den Geschichten „behind the scenes“. Da das ursprüngliche Rocklegenden-Konzert nicht ausreicht, um alle CAPRICCIO-Lieblingssongs darin zu vereinen, gibt es nun ein Zweites. Es kamen Songs von ABBA, Beatles, Bob Seger, Sting, und viele ander zum Vortrag. Aber hören Sie selbst. Capriccio kann gebucht werden für: Konzerte in Kirchen, Konzertreihen, Museen, Kultureinrichtungen, im Sommer Open Air, Park- und Schlossfeste, Stadtfeste, Museumsnächte, KulTourNächte und viele andere. Wie immer gab es vor dem Konzert und in den Pausen Speisen und Getränke.
Ihre Pia. Danke.

Web: www.Wasserburg-Egeln.de

Web: https://www.capriccio-dessau.de/

Halberstädter Dom am Harz

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Halberstädter Dom am Harz

Heute berichte ich vom Halberstädter Dom.
Der Dom St. Stephanus und St. Sixtus in Halberstadt, eine evangelische Kirche, gilt als einer der wenigen großen Kirchenbauten des französischen Kathedralschemas in Deutschland. Er befindet sich inmitten von romanischen, barocken, neogotischen und modernen Bauten am Rande des historischen Kerns der im nördlichen Harzvorland gelegenen Stadt. Der Dom wurde im Zweiten Weltkrieg bei den Luftangriffen auf Halberstadt schwer beschädigt. Er befindet sich im Eigentum der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt. Der Dom ist eine langgestreckte, dreischiffige, hoch- bis spätgotische Basilika über kreuzförmigem Grundriss. Südlich schließen sich die Klausurgebäude mit dem vierflügeligen Kreuzgang, dem Remter und der Neuenstädter Kapelle an. Der Typus der klassischen französischen Kathedrale wurde in Deutschland nur bei wenigen Großbauten so konsequent übernommen, wie es hier deutlich wird. Der Innenraum blieb von nachmittelalterlichen Veränderungen weitgehend verschont. Der überwiegend mit einfachen Kreuzrippen eingewölbte Sakralraum weist nur in den Seitenschiffen und dem Querschiff reichere (spätgotische) Gewölbeformen auf. Besonders in der Marienkapelle haben sich trotz Kriegsverlusten noch einige bedeutende gotische Glasmalereien erhalten. Dort befinden sich im Achsfenster die ältesten und künstlerisch bedeutendsten Scheiben aus dem Jahre 1340. Der vierflügelige, zweigeschossige Kreuzgang stammt aus dem 13. Jahrhundert und weist ebenfalls durchgehend einfache Kreuzgratgewölbe auf. Die „frühgotischen“ Arkadenfüllungen sind allerdings eine Zutat des 19. Jahrhunderts. Im Obergeschoss sind Teile des bedeutenden Domschatzes untergebracht. Besuchen Sie den Dom in Halberstadt. Ihre Pia. Danke.

Tag der Regionen 2021 in der Salzstadt Staßfurt

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Tag der Regionen 2021 in der Salzstadt Staßfurt

Heute berichte ich vom Tag der Regionen
in der Salzstadt Staßfurt.
Am vergangenen Sonntag fand auf dem Benneckeschen Hof der Tag der Regionen statt. Mit dem bundesweiten Motto „Der lange Weg zu kurzen Wegen“ stellte Organisator Burkhard Nimm ich regionale Direktvermarkter, Handwerksbetriebe und Dienstleister sowie Vereine, Initiativen und Kulturschaffende aus der Region auf dem Benneckeschen Hof vor. Es gab bei den Bäckereien und Schlachtereien, sowie auch Imker viele Leckereien zu verkosten. Desweiteren konnten hiesige Getränke- und Spirituosenanbieter, sowie ein Fleischer ihre Produktpaletten hier in Staßfurt vorstellen. Der Tag der Regionen mit dem Einzug des Bergmannsvereins, der Ehrengäste und der Hoheiten wurde von Oberbürgermeister Sven Wagner eröffnet. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt der 5 ten Staßfurter Salzfee Jenny, denn Ihre Amtszeit wurde um ein Jahr feierlich durch den Bergmannsverein verlängert. 20 Gast-Hoheiten begleiteten diese Zeremonie. Da durch die Lange Corona Pause kaum Veranstaltungen stattfanden, freute sich die Staßfurter Salzfee auf viele Veranstaltungen, aber hören Sie selbst: Natürlich durfte auf dem Fest das Jugendblasorchester Staßfurt nicht fehlen. Und genauso sicher war es, das Steigerlied in der Salzstadt zu spielen. Viele Vereine stellten sich auf dem Tag der Regionen vor, und auch auf der Bühne gab es ein Buntes Kulturprogramm.
Ihre Pia. Danke.

Eisenbahn Lokfest in Staßfurt im Salzlandkreis

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Eisenbahn Lokfest in Staßfurt im Salzlandkreis

Heute berichte ich vom Lokfest in der Salzstadt Staßfurt.
Wo findet man historische Dampfloks zum anfassen und bestaunen. Im ehemaligen Bahnbetriebswerk Staßfurt, das heute eines der bekanntesten deutschen Eisenbahnmuseen beherbergt, hier kann auf eine 160-jährige Geschichte zurückgeblickt werden. Bereits in den 1980er-Jahren war das Traditionsbahnbetriebswerk den Eisenbahnfreunden im In- und Ausland ein Begriff. Seit 1982 setzte die Dienststelle die imposanten Dampflokomotiven der Baureihe 41 im Personen- und Güterzugdienst ein. Nach der Wende musste ein neues Konzept für den Erhalt und den weiteren Ausbau des Traditions-Bahnbetriebswerks Staßfurt gefunden werden. Dies führte schließlich am 30. Oktober 1990 zur Gründung des Vereins „Eisenbahnfreunde Traditionsbahnbetriebswerk Staßfurt e. V.“ Ein besonderer Höhepunkt des Lokfestes ist sicher die Fahrt im Führerstand einer Historischen Dampflok. Zu den Glanzstücken der Staßfurter Sammlung gehören die Dampfloks, verschiedener Baureihen. Die Besucher können außerdem verschiedene Diesellokomotiven verschiedener Baureihen bewundern. Besuchen Sie das Lokfest in Staßfurt.
Ihre Pia. Danke.

Ziegelei in Westeregeln im Salzlandkreis

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Alte Ziegelei Westeregeln im Salzlandkreis

Die Alte Ziegelei Westeregeln mit ihrer Gipshütte liegt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt, in der Nähe von Staßfurt am nordwestlichen Ortsrand von Westeregeln. Seit altersher wurde in den Steinbrüchen auf dem Westeregelner Kalkberg Gips gewonnen und gebrannt. Im Jahre 1803 kam eine Ziegelei hinzu, die als Rohstoff Schluffstein des Unteren Buntsandsteins verarbeitete. Es gibt eine Tonaufbereitungsanlage mit Kastenbeschicker, einen Kollergang und die Doppelwellenmischer. Sehenswert die Schlickeysensche Strangpresse, mit dem elektrisch betriebenen Kreistransporteur mit einer 600 Meter langen Endloskette. Hier befindet sich der gestreckte Hoffmann’schen Ringofen aus der Zeit um das 1890, welcher im Jahr 1936 auf 28 Kammern und eine Brennkanallänge von ca. 120 Meter erweitert wurde. Weiterhin die große Trocknungsanlage und dem hohen Schornstein. Die Komplexität schließt die vorhandenen Gipshütten im Umfeld der Ziegeleianlage ein. Besuchen Sie die „Alte Ziegelei in Westeregeln“
Ihre Pia. Danke.

Harzkristall in Derenburg im Harz

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Harzkristall Manufaktur in Derenburg bei Wernigerode

Heute besuche ich die Harzkristall Manufaktur in Derenburg bei Wernigerode. Sie gehört zu den wenigen noch produzierenden Glashütten in Deutschland. Die 1949 durch sudetendeutsche Glasmacher gegründete Hütte ist die einzige Hütte im Harz und die nördlichste Glashütte Deutschlands. Die zweistöckige Einkaufswelt mit zwei ganzjährigen Weihnachtsabteilungen lädt zum ausgiebigen Einkaufsbummel ein. Hier erlebt man Glas in allen Formen und Farben. Ein Großteil der Produkte wird noch heute in der Glasmanufaktur hergestellt. Von Glasschmuck über dekorative Glastiere und Outdoor-Produkte bis hin zu exklusiven Glasvasen und Lampenschirmen aus Glas findet man hier ein vielfältiges Sortiment aus Glas. In den zwei ganzjährigen Weihnachtsabteilungen gibt es klassische Weihnachtsbaumkugeln und anderen Weihnachtsbaumschmuck aus Glas zum bewundern und kaufen. Es gibt auch eine Harzhexe aus Glas. Sehenswert, die direkte Vorführung bei der Gestaltung von Glasprodukten. Der Erlebnisrundgang ManufaktOur läßt Glas mit allen Sinnen erleben. Weiterhin alles über die Entstehung und Verarbeitung des Rohstoffs Glas erfahren. Hier kann man Glasbläser hautnah bei der Produktion mundgeblasener Glasprodukte beobachten, während man die Hitze des Schmelzofens im Gesicht spürt. Die Führungen werden täglich angeboten. Nach dem Rundgang gibt es Kaffee, Kuchen und andere Köstlichkeiten im Café Harzkristall. Es ist komplett ebenerdig und verfügt über knapp 100 Sitzplätze im Innenbereich und weitere 80 Plätze im Außenbereich. Weiterhin gibt es einen tollen Spielplatz für die jüngsten Besucher. Also auf nach Derenburg im Harz.
Ihre Pia. Danke.

Hexentanzplatz im Bodetal bei Thale im Harz

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA.

Hexentanzplatz bei Thale

Ich berichte hier vom Hexentanzplatz bei Thale hoch über dem schönen Bodetal. Diese Aussichtsplattform ist sicher Pflicht bei einem Besuch im Harz. Erreichbar ist er zu Fuß, per Seilbahn, Bus und Auto. Belohnt wird der „Aufstieg“ dann durch einen sagenhaften Ausblick in das Bodetal. Der Hexentanzplatz ist durch Überlieferung angeblich auch ein altsächsischer Kultort, an dem in der Nacht zum 1. Mai zur Verehrung der sogenannten Hagedisen (Wald- und Berggöttinnen) Feste abgehalten wurden. Der Ort wurde erst nach dem Verbot des Kultes durch die zugewanderten christlichen Franken zum Hexentanzplatz. Dieses malerische Bodetal ist magische Inspiration pur. Ob nun Maler, Fotografen, Dichter und Touristen, jeder Besucher hält inne und bestaunt diesen Ausblick bis nach Thale und in das Harzvorland. Von hier aus sprang die fliehende, verfolgte Königstochter Brunhilde, mit Ihrem Ross über das Bodetal. Hinüber zur Rosstrappe und konnte ihren Verfolger Bodo abschütteln, welcher in tiefen Abgrund der Bode stürzte. Also auf zum Hexentanzplatz im Harz.
Ihre Pia. Danke.