Verkehrsunfall – Hinweise der Polizei zum sichern fahren

Am 26. August ereignete sich im Stadtteil Diesdorf ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.

Hinweise der Polizei

Eine 35-jährige Frau befuhr mit ihrem Ford Fiesta den Diesdorfer Graseweg in Richtung Diesdorf. Kurz hinter dem dortigen Kreisverkehr kam die Fahrzeugführerin ohne Einwirkung von außen nach links von der Fahrbahn ab. Sie fuhr zunächst gegen ein Verkehrsschild und in weiterer Folge gegen einen Baum. Die schwerverletzte Frau musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nach ersten Erkenntnissen versuchte die Fahrzeugführerin ein Navigationsgerät aufzuheben. Das war während der Fahrt in den Fußraum gefallen.

Die Polizei gibt folgende Hinweise zum sichern fahren:

  • Überprüfen Sie vor Fahrtantritt, ob sich Gegenstände in ihrem Auto lockern oder lose Gegenstände durch das Auto rollen/fallen könnten.
  • Leicht bewegliche Gegenstände im Fahrgastraum wie z.B. Regenschirm, Wasserflaschen, Elektrogeräte können bei einer starken Bremsung Sie und Ihre Beifahrer verletzen. Die Objekte fliegen wie Wurfgeschosse durch das Auto.
  • Gegenstände können auch in den Fußraum rutschen und unter dem Bremspedal liegen bleiben. Ein entsprechender Bremsvorgang ist so kaum noch möglich.
  • Fällt während der Fahrt ein Gegenstand herunter, so halten Sie mit Ihrem Fahrzeug in einem sicheren Bereich an und heben Sie den Gegenstand erst dann auf.

Web: https://www.kulturmd.de