Schlagwort-Archive: Events

Ferienprogramm im Magdeburger Zoo

Kinder von 7 bis 11 Jahren treten im Zoo in die Fußstapfen der großen Naturforscher und erkunden den Lebensraum Regenwald. In zwei Expeditionen geht es nach Amazonien und auf AFRICAMBO-Safari. Auch dieses Jahr bietet der Magdeburger Zoo wieder ein besonderes Ferienprogramm. In einer kleinen Gruppe können Ferienkinder Zootiere hautnah erleben und einmal hinter die Kulissen im Vogelgesangpark schauen. Dabei werden sie von je zwei geschulten, erfahrenen Zoo-Guides betreut, erhalten warmes Mittagessen sowie Obst, Gemüse, Snacks und Getränken und können ein selbst gestaltetes Andenken mit nach Hause nehmen.

Wer schon immer den Regenwald Südamerikas erforschen wollte, der ist auf der Amazonien-Expedition ganz richtig! Die Expeditionsteilnehmer treten hier in die Fußstapfen der großen Naturforscher Darwin und Linné und erkunden den einzigartigen Lebensraum Regenwald. Wie solche Expedition früher aussahen und wie Tiere heutzutage transportiert werden erfährt man bei einem Blick hinter die Kulissen. Natürlich begegnen die kleinen Entdecker dabei unter anderem dem gut getarnten Tapir, sowie den flinken Krallenaffen und bunten Papageien, über die es im Expeditionslogbuch eine Menge Fragen zu beantworten gibt. Nach einer Stärkung begibt sich die Gruppe am Nachmittag auf die Suche nach einer neuen Froschart, die von den jungen Forschern einen passenden Namen bekommen soll. Die Neuentdeckung wird anschließend aus Ton nachmodelliert und kann dann mit nach Hause genommen werden.

Termine: 02.08.2021 & 04.08.202

Start:
08:30 bis 09:00 Uhr

Abholen:
Von 15:30 bis 16:00 Uhr

Treffpunkt
Jeweils am Wirtschaftshofeingang hinter dem Zoo-Parkplatz

Alter:
7 bis 11 Jahre (jüngere und ältere Kinder sowie erwachsene Begleitpersonen können nicht teilnehmen)

Gruppengröße:
maximal 15 Kinder pro Tag

Kosten:
65 Euro pro Tag

Web: https://www.magdeburg-tourist.de

Martinitürme 2021 wieder geöffnet – Termine

Hoch über die Stadt blicken und Informationen rund um die Historie der Stadt und des Umlandes erfahren können alle „Kletterfreudigen“ auch wieder 2021.

Unser Türmer Konrad öffnet an folgenden Terminen wieder 2021 sein Refugium und unterhält die Besucher und Besucherinnen mit Histörchen und Anekdoten zur Martinikirche und den Türmen sowie mit historischen Hintergrundfakten rund um diese besondere Halberstädter Kirche.

Öffnungszeiten und Termine der Aussichtsplattform auf den Martinitürmen

Nähere Informationen bei Bedarf, erhalten Sie über 03941/551474

21. August 2021, 11-17 Uhr

Tag des offenen Denkmals; 12. September 2021, 11-17 Uhr

18. September 2021, 11-17 Uhr

Tag der Deutschen Einheit; 3. Oktober 2021, 11-17 Uhr

16. Oktober 2021, 11-17 Uhr

Reformationstag: 31. Oktober 2020, 11-17 Uhr


Der Eingang befindet sich an der Nordseite der Martinikirche, am Martiniplan zum Hohen Weg.

Web: http://www.museum-halberstadt.de

NORDHAUSEN IST UND BLEIBT – EINE THEATERNATUR.

Mit dem Motto „Ich bin eine THEATERNATUR.“ unterstützen neben vielen Unternehmen aus Nordhausen und Region die Echte Nordhäuser Marktpassage wie auch die Stadtbibliothek „Rudolf Hagelstange“ das Festival der Darstellenden Künste THEATERNATUR, das vom 06.-22. August 2021 auf der Waldbühne in Benneckenstein und verschiedenen Spielorten rundum stattfindet – und zeigen sich naturverbunden, bunt, mit viel Herz für Theater und Kultur über Stadt- und Landesgrenzen hinaus!

Nordhausen ist eine Theaterstadt! Das ist historisch belegt, seit über 400 Jahren, und zeigt sich auch im derzeitigen Bekenntnis zum Nordhäuser Theaterhaus, das Um- und Anbauten erfährt, um weiterhin erstrahlen und Nordhausen erfreuen zu können. Es zeigt sich aber auch in Engagement und Begeisterung der Menschen an anderen, kleineren (Spiel)Orten in und um die Stadt. So stellt zum Beispiel die Echte Nordhäuser Marktpassage immer wieder ihr Parkdeck über den Dächern der Stadt als Spielort zur Verfügung und taucht das Haus aktuell für das THEATERNATUR in bunte Farben. Mit dem Motto „Ich bin eine THEATERNATUR.“ ist die Marktpassage bekennende Liebhaberin des Theaters in seinen verschiedenen Formen und Unterstützerin des Festivals der Darstellenden Künste THEATERNATUR, das dieses Jahr mit dem Titel QUE(E)R DURCH DEN WALD in ein äußerst vielseitiges und hochkarätiges Programm
startet.

THEATERNATUR hat Nordhausen bisher kaum erreicht. Das zu ändern finde ich enorm wichtig. Für die gesamte Region. Daher möchten wir als Sponsoren unbedingt aktiv werden. … Natürlich haben wir davon auch einen Mehrwert. Denn dieses Sponsoring ist eine echte Win-win-Situation. Einerseits sehen wir im Harz immenses Werbepotenzial für uns. Kund*innen der Region Harz, Einheimische oder Gäste, sind für uns von Bedeutung und können so gut erreicht werden. Andererseits gibt es in Nordhausen viele Kultur- und Theater-Interessierte, für die dieses Event auf der Waldbühne, so ganz in der Nähe, da bin ich sicher, eine Besonderheit darstellt. Insbesondere auch in Zeiten der Pandemie, da Aufführungen in geschlossenen Räumen immer noch schwierig sind.“

  • Torsten Pietzsch, Centermanager Echte Nordhäuser Marktpassage –

THEATERNATUR
Festival der Darstellenden Künste
6. – 22. August 2021
Waldbühne Benneckenstein / Harz                          
www.theaternatur-harz.de 

Veranstalter: 
KULTURREVIER HARZ e. V.
Bahnhofstraße 22c
38877 Oberharz am Brocken / OT Benneckenstein
www.kulturrevier-harz.de

Udo Lindenberg: 211.200 Euro für Flutopfer – Kunstwerk für Rekorderlös bei United Charity versteigert

Udo Lindenberg und United Charity, Europas größtes Charity-Auktionsportal, haben gemeinsam einen absoluten Rekorderlös erzielt! Für unglaubliche 211.200 Euro wurde ein gigantisches Kunstwerk von Udo Lindenberg auf www.unitedcharity.de versteigert.

Udo Lindenbergs Kunstwerk für 211.200 Euro bei United Charity versteigert – der Erlös geht komplett an die „Aktion Deutschland Hilft“, die damit die Betroffenen des Hochwassers unterstützt

Die Auktion wurde im Rahmen der großen ARD-Spendengala zugunsten der Betroffenen des Hochwassers präsentiert und lockte am Wochenende zahlreiche Interessenten an, die sich für den guten Zweck schnell gegenseitig hochboten.

Die Versteigerung brach alle Rekorde: Noch nie zuvor hat United Charity einen höheren Erlös für eine Auktion erzielt! Die sensationelle Spendensumme geht nun zu 100 Prozent an die „Aktion Deutschland Hilft“. Udo Lindenberg hatte das außergewöhnliche Kunst-Unikat mit dem Titel „Alle in einem Boot“ eigens für die Unterstützung der Flutopfer gestaltet. Über das riesige Gemälde darf sich nun ein Bieter aus Haan in Nordrhein-Westfalen freuen!

United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke zugunsten von Kindern in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 11 Millionen Euro gesammelt. Die Auktionserlöse werden zu 100 Prozent an gemeinnützige Projekte und Einrichtungen weitergeleitet, vorwiegend an Kinderhilfsprojekte.

Web: unitedcharity.de

Danke! SAT.1 sagt Danke für über 31 Millionen Euro Spenden für die Hochwasser-Opfer in NRW, Rheinland-Pfalz und Bayern

Danke! Das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland Hilft“ und SAT.1 sagen Danke für die fantastische Spendensumme von 31.155.430 Euro, die im Vorfeld und während der SAT.1-Spendengala „Deutschland hilft. Die SAT.1-Spendengala“ gesammelt wurden.

Danke! SAT.1 sagt Danke für über 31 Millionen Euro Spenden für die Hochwasser-Opfer in NRW, Rheinland-Pfalz und Bayern Danke! Das Bündnis deutscher Hilfsorganisationen ,,Aktion Deutschland Hilft“ und SAT.1 sagen Danke für die fantastische Spendensumme von 31.155.430 Euro, die im Vorfeld und während der SAT.1-Spendengala ,,Deutschland hilft. Die SAT.1-Spendengala“ gesammelt wurden. Deutschland hilft. Die Sat.1-Spendengala Live am Samstag 24.07.2021 20:15Uhr in Sat.1 Foto: © Sat.1/Willi Weber

Herzlichen Dank an alle Unterstützer und Gäste in „Deutschland hilft. Die SAT.1-Spendengala“: Ramin Abtin, Elke Anderl, Gerald Asamoah, Natalia Avelon, Marcus Barke, Sebastian Bezzel, Daniel Boschmann, Claudia von Brauchitsch, Annemarie und Wayne Carpendale, Dascha Carriero, Tanja Do, Claudelle Deckert, Malu Dreyer, Christian Düren, Torsten Elias, Markus Ernst, Anna, Isabelle und Thomas Esser, Mimi Fiedler, Florian David Fitz, Wolff-Christoph Fuss, Stefan Gödde, Srini Gopalan, Ali Güngörmüs, Georg Haas, Andreas Haffner, Herbert Hainer, Werner Hansch, Sarah und Dominic Harrison, Michael H. Heinz, Gabriele Hessig, Guildo Horn, Susanne Hülsen, Joyce Ilg, Rebecca Immanuel, Joris, Meltem Kaptan, Charlotte Karlinder, Faisal Kawusi, Linda Kleber, Samuel Koch, Mickie Krause, Henning Krautmacher, Peter Kriechel, Hardy Krüger Jr., Alexander Kumptner, Paula Lambert, Armin Laschet, Andreas Laukenmann, Julia Leischik, Pierre Littbarski, Dirk Lötschert, Marlene Lufen, Philipp Maier, Henry Maske, Per Mertesacker, Lena Meyer-Landrut, Gregor Meyle, Werner Michael Minwegen, Franz Müntefering, David Odonkor, Matthias Opdenhövel, Frank Pastille, Alex Mariah Peter, Amira und Oliver Pocher, Verona Pooth, Boris Richtien, Julia Rösgen, Palina Rojinski, Frank Rosin, Manuela Rossbach, Nico Santos, Florian Schmidt-Sommerfeld, Ralf Schmitz, Bettina Schliephake-Burchardt, Jana und Thore Schölermann, Jochen Schropp, Axel Schulz, Hella von Sinnen, Alvaro Soler, Nicole Staudinger, Jan Stecker, Bernd Stelter, Johannes Strate, Adel Tawil, Andreas Thiel, Janin Ullmann, Christian Wackert, Frank Waldschmidt, Edith Wallmeier und Zoe Wees, Bianca Wenzler-Schmidt.

Herzlichen Dank an alle Großspender (Auszug aus der Spendenliste): Constantin Entertainment GmbH, Deutsche Adolf Würth GmbH & Co. KG, Deutsche-Tourenwagen-Masters (DTM), Gesellschaft für Überwachung (GTÜ), Jacobs Douwe Egberts DE GmbH & Co. KG, Porsche AG, Procter & Gamble GmbH, ProSiebenSat.1 Media SE, Restaurant Frank Rosin, SAP SE, Siemens Caring Hands e.V., Telekom AG, Thomas Philipps GmbH & Co. KG und Vodafone GmbH.

Gemeinsam mit dem Bündnis deutscher Hilfsorganisationen „Aktion Deutschland Hilft“ hilft SAT.1 den Opfern der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Spenden sind weiterhin möglich unter www.sat1hilft.de.

Roter Teppich fürs Ehrenamt: MDR sucht fitteste Feuerwehr Mitteldeutschlands

Der MDR fordert die Freiwilligen Feuerwehren in Mitteldeutschland zum Duell auf den Fitnessparcours. Vom 26. Juli bis 6. August senden MDR JUMP, „MDR um 2“ und „MDR um 4“ täglich live aus den Feuerwehr-Gerätehäusern in Mitteldeutschland. Berichtet wird dabei auch über das täglich mit Herzblut gelebte Ehrenamt sowie die Nachwuchssorgen der Feuerwehrleute. Begleitet wird die Aktion mit umfangreichen Berichten auf jumpradio.de, bei Facebook und Instagram sowie in der ARD Mediathek.

#fitwiediefeuerwehr – Seid ihr die fitteste Freiwillige Feuerwehr Mitteldeutschlands? MDR JUMP und die Fernsehkollegen von MDR um 2 und MDR um 4 suchen die fitteste Freiwillige Feuerwehr Mitteldeutschlands. (Aktion zwischen 12.07. und 08.08.21) MDR-Reporterin Tina Sawetzki, MDR JUMP-Reporter Lars Wohlfarth und Feuerwehrmann Jörg Färber

Wie fit sind die Feuerwehrleute in Mitteldeutschland? Wie geht es ihnen zwischen Familie, Beruf und Ehrenamt? Berufsfeuerwehrmann und mehrfacher Feuerwehr-Weltmeister Jörg Färber, MDR-Reporterin Tina Sawetzki und MDR JUMP-Radiomann Lars Wohlfahrt wollen es wissen! Für die Sommeraktion #fitwiediefeuerwehr schicken sie dafür die Freiwilligen Feuerwehren in Mitteldeutschland auf einen harten Fitnessparcours. Zwei Feuerwehren treten ab 26. Juli jeden Tag gegeneinander an. Täglich live ab 14.00 Uhr in der MDR JUMP- Feierabendshow und bei „MDR um 2“ sowie ab 16.00 Uhr bei „MDR um 4“. Los geht es am 26. Juli in in Apolda. Dort treffen die Freiwillige Feuerwehr Zottelstedt, (Ortsteil von Apolda) und die Freiwillige Feuerwehr Gleina aus Sachsen-Anhalt aufeinander. Die offizielle Zeitmessung sorgt nach zwei Wochen und zwanzig Feuerwehren für einen Gesamtsieger, der sich über 5.000 Euro freuen kann.

#fitwiediefeuerwehr – Seid ihr die fitteste Freiwillige Feuerwehr Mitteldeutschlands? MDR JUMP und die Fernsehkollegen von MDR um 2 und MDR um 4 suchen die fitteste Freiwillige Feuerwehr Mitteldeutschlands. (Aktion zwischen 12.07. und 08.08.21) MDR-Reporterin Tina Sawetzki, MDR JUMP-Reporter Lars Wohlfarth und Feuerwehrmann Jörg Färber

Stefanie Undisz, Redaktionsleiterin MDR Nachmittag: „Unsere Feuerwehrleute löschen, bergen, schützen, pumpen Wasser aus überfluteten Kellern und helfen, wenn wir es am dringendsten brauchen, oft unter Einsatz ihres Lebens. Dabei ist der überwiegende Teil von ihnen ehrenamtlich tätig. Deshalb widmen wir allen Feuerwehren mit Freude und Spaß unsere diesjährige Sommeraktion #fitwiediefeuerwehr und rücken deren unglaublich harte, tolle Arbeit in den Fokus.“

Ziel der Aktion ist es, das außerordentliche ehrenamtliche Miteinander der Kameradinnen und Kameraden zu präsentieren und die Vielfalt der Freiwilligen Wehren im Sendegebiet zu zeigen. Denn rund 95 Prozent der Feuerwehrleute in Deutschland sind ehrenamtlich tätig. Besonders im ländlichen Raum fungieren die Wehren durch ihre Vereinsstrukturen zudem als sozialer Kitt, der die Gesellschaft verbindet.

Markus Escher, Redaktionsleiter MDR JUMP: „Ohne die Kameradinnen und Kameraden der Wehren gibt es kein gesellschaftliches Leben. Mehr noch: Ohne die Feuerwehren wäre manche Lage hoffnungslos. Das hat sich in diesen Tagen wieder einmal ganz deutlich gezeigt. Wir haben großen Respekt vor ihrem Job und es ist uns eine Herzensangelegenheit, diesen mit der Aktion von MDR JUMP und dem MDR Nachmittag zu würdigen.“

Bei #fitwiediefeuerwehr kommen kleine Dorf-Feuerwehren mit kaum einem Dutzend Personen ebenso zu Wort wie größere Stadt-Wehren. Gezeigt werden ein aktiver Feuerwehrkindergarten, Feuerwehrtrabis und hochmoderne Löschzüge, taffe Feuerwehr-Frauen und gestandene Feuerwehr-Männer.

Informationen zu den teilnehmenden Feuerwehren und ein genauer Zeitplan sind unter mdr.de/fitwiediefeuerwehr zu finden. Die Beiträge zur Aktion laufen live bei „MDR um 2“ und „MDR um 4“ im TV und können auch auf jumpradio.de, auf den Instagram-Kanälen MDR JUMP und dem MDR, bei Facebook, YouTube sowie in der ARD Mediathek angesehen werden.

Web: mdr.de

30-Jahre JBO Staßfurt e.V.

Anlässlich unseres 30-jährigen Vereinsjubiläums veranstalten wir am 24. Juli 2021 – 17 Uhr ein Jubiläumskonzert im Ringheiligtum Pömmelte.

Freuen Sie sich auf eine einmalige Akustik und ein tolles Programm durch die letzten 30 Jahre des Orchesters. 

Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung müssen wir die maximale Teilnehmerzahl auf 180 Personen beschränken.

Ticketpreis: 10€

https://tickets.salzlandtheater.de/saalplan?param=3122

Das Jugendblasorchester Staßfurt ist die Heimat für Musiker jeden Alters. 45 aktive Mitstreiter treffen sich jeden Freitag zu einer 150-minütigen Probe im Salzlandtheater. Gemeinsam üben wir für Auftritte, lernen neue Musikrichtungen kennen, bilden uns weiter und reden über alles, was uns bewegt.

Unser Repertoire umfasst eine große musikalische Breite. Wir spielen traditionelle Blasmusik, konzertante,festliche Musik genauso wie Schlager, Oldies, Gospel, Volkslieder und Operettenmusik.

Web: http://www.jbo-sft.de

Zoo-Erlebnistouren im Bergzoo Halle Saale

Lehrreiche Abenteuer für jedes Alter

Entdecken Sie den Bergzoo einmal auf ganz besondere Weise. Egal, ob in der Familie oder als gemeinsames Erlebnis mit Freunden, Kollegen oder Geschäftskunden – eine geführte Zooerlebnistour ist immer ein außergewöhnliches Erlebnis für jedes Alter.

Zoo-Erlebnistouren

Wir konzipieren jede Erlebnistour entsprechend Ihrer Gruppenzusammensetzung, ob als unterhaltsamer und lehrreicher Rundgang für eine Gruppe mit ausschließlich Erwachsenen, als spezielles und sehr individuelles Erlebnis für ein frisch verliebtes oder lang bewährtes Paar z.B. anlässlich eines Hochzeittages, oder als spielerische und spannende Expedition für gemischte Gruppen mit Erwachsenen und Kindern.

Web: https://zoo-halle.de

SeeGeflüster 2021 mit SIDNEY KING & LOUIS GARCIA

Themen in diesem Video: Das SeeGeflüster Open Air 2021 am 16. Juli an der Wasserski Löderburger See mit Sidney King & Louis Garcia.

Das SeeGeflüster Open Air 2021

BBGLIVE bietet eine Vielzahl an 10 Jahren Regionalgeschichte aus Bernburg und dem Salzlandkreis. ✔ Social Media: ► Website: https://www.bbglive.de/​​​ ► Facebook: https://www.facebook.com/salzlandmaga… ► Twitter: https://twitter.com/bbglive​​​ ► Instagram: https://www.instagram.com/bernburgerf​​​… ► Playstore: https://bbglive.chayns.net/​​​ ► Telegram: https://t.me/salzlandmagazin​​​ Abonnier uns, damit du immer auf dem Laufendem bleibst. ►Youtube: https://www.youtube.com/c/BBGLIVE1​​ Liebe Grüße, dein Team von BBGLIVE

Sommer kinderaktionen im Städtischen Museum und im Schraube-Museum Halberstadt

Museumspädagogische Angebote in den Sommerferien 2021 (22.07.-01.09.2021) Teilnahme nur nach Anmeldung unter aufsicht@halberstadt.de oder 03941-551474!
Achtung begrenzte Teilnehmerzahl!
Alle Angebote sind auch für Gruppen nach Absprache jeweils donnerstags 10-12 Uhr buchbar!


23.07.2021, 11:00 Uhr, Museumshof, Schraube-Museum, Voigtei 48
„Mein eigener Stadtplan von Halberstadt – Kinderstadtplan für unsere Stadt.“ Die Kinder lernen sich in der eigenen Stadt zurecht zu finden und tragen auf einem kindgerechten selbst gestalteten Stadtplan die Sehenswürdigkeiten Halberstadts und ihre Lieblingsplätze an der richtigen Position ein.
3,- € zw. 6-10 Jahre


27.08.2021, 11:00 Uhr, Museumshof, Schraube-Museum, Voigtei 48
„Mein eigener Stadtplan von Halberstadt – Kinderstadtplan für unsere Stadt.“ Die Kinder lernen sich in der eigenen Stadt zurecht zu finden und tragen auf einem kindgerechten selbst gestalteten Stadtplan die Sehenswürdigkeiten Halberstadts und ihre Lieblingsplätze an der richtigen Position ein.
3,- € zw. 6-10 Jahre


29.07.2021, 14:00 Uhr, Museumshof, Schraube-Museum, Voigtei 48
„Kochen wie im Mittelalter“
Alte Gemüsesorten, Würstchen und Stockbrot werden eigenhändig zubereitet und mit selbst angezündetem Feuer gegart.
3,- € zw. 6-10 Jahre

06.08.2021, 11:00 Uhr, Museumshof Städtisches Museum, Domplatz 36
„Mein eigenes Wappen“
Die Kinder lernen anhand historischer Beispiele die Bedeutung und Verwendung von Halberstädter Wappen kenne und können ihr Familien- oder Fantasie-Wappen selbst erstellen und mit nach Hause nehmen.
3,- € zw. 6-10 Jahre

13.08.2021, 11:00 Uhr, Schraube-Museum, Voigtei 48
„Schräubchens Seifenzauber“

Jedes Kind kann eigene Seife oder Badekugeln selber herstellen und hierbei Farbe und Duft seiner Seife oder Badekugel durch den Zusatz von Kräutern oder getrockneten Blütenblättern selbst bestimmen – natürlich alles ökologisch unbedenklich – und anschließend im eigenhändig gefertigten Geschenksäckchen mit nach Hause nehmen.
5,- € zw. 6-16 Jahre


20.08.2021, 11:00 Uhr, Schraube-Museum, Voigtei 48
„Schräubchens Seifenzauber“

Jedes Kind kann eigene Seife oder Badekugeln selber herstellen und hierbei Farbe und Duft seiner Seife oder Badekugel durch den Zusatz von Kräutern oder getrockneten Blütenblättern selbst bestimmen – natürlich alles ökologisch unbedenklich – und anschließend im eigenhändig gefertigten Geschenksäckchen mit nach Hause nehmen.
5,- € zw. 6-16 Jahre


19.08.2021, 14 Uhr, Museumshof Städtisches Museum, Domplatz 36
„Viele liebe Grüße aus Halberstadt“

Kinder gestalten ihre eigene Postkarte
Im Vorfeld ist ein kurzer Besuch durch das Städtische Museum geplant. Wir schauen uns unter den
Ausstellungsstücken wichtige Sehenswürdigkeiten der Stadt an und besprechen, welche Wahrzeichen es gibt.
Danach gestalten wir unsere eigene Postkarte. Feriengrüße, die wir einem lieben Menschen schicken wollen.
3,- € zw. 6-10 Jahre


26.08.2021, 14 Uhr, Museumshof Städtisches Museum, Domplatz 36
„Viele liebe Grüße aus Halberstadt“

Kinder gestalten ihre eigene Postkarte
Im Vorfeld ist ein kurzer Besuch durch das Städtische Museum geplant. Wir schauen uns unter den
Ausstellungsstücken wichtige Sehenswürdigkeiten der Stadt an und besprechen, welche Wahrzeichen es gibt.
Danach gestalten wir unsere eigene Postkarte. Feriengrüße, die wir einem lieben Menschen schicken wollen.
3,- € zw. 6-10 Jahre

Web: http://www.museum-halberstadt.de