Schlagwort-Archive: Städte & Orte

„Händel – der Europäer“ wurde mit zwei internationalen Designpreisen ausgezeichnet.

Und das macht bereits deutlich, was Sie in dieser Ausstellung erwartet: eine Schau der Extraklasse

Pünktlich zum 250. Todestag Georg Friedrich Händels wurde die Dauerausstellung am 14. April 2009 im Händel-Haus eröffnet – dem Geburtshaus des berühmten Barockkomponisten, das anlässlich dieses Jubiläums umfangreich renoviert und umgebaut worden war.

So geben nun 550 Quadratmeter, verteilt auf zwei Ausstellungsebenen, dem Leben und Wirken Georg Friedrich Händels den gebührenden Raum. Rund 160 Exponate, zumeist originale Gemälde, Stiche und Musikinstrumente, werden dargeboten – untergliedert in zwei zeitliche Abschnitte:

Händels Jahre in Halle von 1685 bis 1703 finden Sie im Dachgeschoss.

Seine europäische Karriere zwischen 1703 und 1759 zeigt Ihnen das erste Obergeschoss.

Web: https://haendelhaus.de

Ferienprogramm im Magdeburger Zoo

Kinder von 7 bis 11 Jahren treten im Zoo in die Fußstapfen der großen Naturforscher und erkunden den Lebensraum Regenwald. In zwei Expeditionen geht es nach Amazonien und auf AFRICAMBO-Safari. Auch dieses Jahr bietet der Magdeburger Zoo wieder ein besonderes Ferienprogramm. In einer kleinen Gruppe können Ferienkinder Zootiere hautnah erleben und einmal hinter die Kulissen im Vogelgesangpark schauen. Dabei werden sie von je zwei geschulten, erfahrenen Zoo-Guides betreut, erhalten warmes Mittagessen sowie Obst, Gemüse, Snacks und Getränken und können ein selbst gestaltetes Andenken mit nach Hause nehmen.

Wer schon immer den Regenwald Südamerikas erforschen wollte, der ist auf der Amazonien-Expedition ganz richtig! Die Expeditionsteilnehmer treten hier in die Fußstapfen der großen Naturforscher Darwin und Linné und erkunden den einzigartigen Lebensraum Regenwald. Wie solche Expedition früher aussahen und wie Tiere heutzutage transportiert werden erfährt man bei einem Blick hinter die Kulissen. Natürlich begegnen die kleinen Entdecker dabei unter anderem dem gut getarnten Tapir, sowie den flinken Krallenaffen und bunten Papageien, über die es im Expeditionslogbuch eine Menge Fragen zu beantworten gibt. Nach einer Stärkung begibt sich die Gruppe am Nachmittag auf die Suche nach einer neuen Froschart, die von den jungen Forschern einen passenden Namen bekommen soll. Die Neuentdeckung wird anschließend aus Ton nachmodelliert und kann dann mit nach Hause genommen werden.

Termine: 02.08.2021 & 04.08.202

Start:
08:30 bis 09:00 Uhr

Abholen:
Von 15:30 bis 16:00 Uhr

Treffpunkt
Jeweils am Wirtschaftshofeingang hinter dem Zoo-Parkplatz

Alter:
7 bis 11 Jahre (jüngere und ältere Kinder sowie erwachsene Begleitpersonen können nicht teilnehmen)

Gruppengröße:
maximal 15 Kinder pro Tag

Kosten:
65 Euro pro Tag

Web: https://www.magdeburg-tourist.de

Martinitürme 2021 wieder geöffnet – Termine

Hoch über die Stadt blicken und Informationen rund um die Historie der Stadt und des Umlandes erfahren können alle „Kletterfreudigen“ auch wieder 2021.

Unser Türmer Konrad öffnet an folgenden Terminen wieder 2021 sein Refugium und unterhält die Besucher und Besucherinnen mit Histörchen und Anekdoten zur Martinikirche und den Türmen sowie mit historischen Hintergrundfakten rund um diese besondere Halberstädter Kirche.

Öffnungszeiten und Termine der Aussichtsplattform auf den Martinitürmen

Nähere Informationen bei Bedarf, erhalten Sie über 03941/551474

21. August 2021, 11-17 Uhr

Tag des offenen Denkmals; 12. September 2021, 11-17 Uhr

18. September 2021, 11-17 Uhr

Tag der Deutschen Einheit; 3. Oktober 2021, 11-17 Uhr

16. Oktober 2021, 11-17 Uhr

Reformationstag: 31. Oktober 2020, 11-17 Uhr


Der Eingang befindet sich an der Nordseite der Martinikirche, am Martiniplan zum Hohen Weg.

Web: http://www.museum-halberstadt.de

Zoo-Erlebnistouren im Bergzoo Halle Saale

Lehrreiche Abenteuer für jedes Alter

Entdecken Sie den Bergzoo einmal auf ganz besondere Weise. Egal, ob in der Familie oder als gemeinsames Erlebnis mit Freunden, Kollegen oder Geschäftskunden – eine geführte Zooerlebnistour ist immer ein außergewöhnliches Erlebnis für jedes Alter.

Zoo-Erlebnistouren

Wir konzipieren jede Erlebnistour entsprechend Ihrer Gruppenzusammensetzung, ob als unterhaltsamer und lehrreicher Rundgang für eine Gruppe mit ausschließlich Erwachsenen, als spezielles und sehr individuelles Erlebnis für ein frisch verliebtes oder lang bewährtes Paar z.B. anlässlich eines Hochzeittages, oder als spielerische und spannende Expedition für gemischte Gruppen mit Erwachsenen und Kindern.

Web: https://zoo-halle.de

European Green Cities Award: Bewerbungsfrist bis zum 20. August 2021 verlängert

Berlin (ots) Im Rahmen der EU-Kampagne „Mehr grüne Städte für Europa“ wird Ende des Jahres ein europäisches Projekt ausgezeichnet, das die Vorteile, die mit urbaner Begrünung einhergehen, optimal nutzt.

Mit dem European Green Cities Award 2021 wird grüne Infrastruktur ausgezeichnet Award; Wettbewerb; grün; Infrastruktur; Mehrwert; Stadt; Natur

Es sind daher weiterhin alle Städte, Gemeinden, Landschaftsarchitekturbüros, Planer, Bauträger usw. aufgerufen, sich mit ihren Projekten, die Städte grüner, lebenswerter und nachhaltiger machen, zu bewerben. Die einreichbaren Projekte können dabei sehr vielfältig sein. Denkbar sind beispielsweise Schulgelände, renaturierte Gewerbegebiete, Stadtparks und Krankenhäuser bis hin zu neuen Wohnquartieren und vieles mehr.

Bewerbungsfrist verlängert: Anmeldungen noch bis zum 20. August 2021 möglich

Voraussetzung für die Bewerbung eines Projektes ist, dass dessen Innen- oder Außenbegrünung einen echten Mehrwert für Mensch und Umwelt schafft, wie z. B. einen Beitrag zur Biodiversität, zu Gesundheit und Wohlbefinden oder zu Aspekten von Umweltgerechtigkeit und Klimaschutz. Die teilnehmenden Projekte haben idealerweise „Nachahmerwirkung“, weil sie z. B. verhältnismäßig einfach reproduzierbar sind und über das Potenzial verfügen, neue grüne Infrastrukturprojekte anzustoßen.

Der European Green Cities Award ist eine Initiative des EU-Programms „Mehr grüne Städte für Europa“, in dem aktuell Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, die Niederlande, Polen, Portugal, Ungarn und Schweden zusammenarbeiten, um das Thema Stadtgrün in Europa noch stärker auf die Tagesordnung zu bringen.

Preisverleihung

Nach dem Ende der neuen Bewerbungsfrist am 20. August 2021 wird von jedem teilnehmenden Land jeweils ein nationales Projekt ausgewählt und bei der internationalen Jury eingereicht, die Delegierte aus allen Ländern umfasst. Die teilnehmenden Projekte selbst müssen in den o.g. Ländern angesiedelt sein. Die Jury wählt einen Gewinner aus, der Ende September/Anfang Oktober bekannt gegeben wird.

Weitere Informationen und Anmeldeformular

Das englischsprachige Bewerbungsformular sowie umfangreiche Informationen zum Preis und den Bewertungskriterien finden Sie hier.

Das Formular kann in englischer oder deutscher Sprache ausgefüllt werden und sollte anschließend an den Kontakt für Teilnehmer aus Deutschland gesendet werden:

Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V.

Web: www.gruen-ist-leben.de

Halle /Saale – Unsere Stimme für Inklusion – wir machen mit!

(halle.de/ps) Anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 5. Mai setzen sich deutschlandweit Aktivist/innen für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein. Pandemiebedingt kann es auch in diesem Jahr kein Hallesches Begegnungsfest auf dem Marktplatz geben.

Der Veranstalter des Festes, der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt, hat als Alternative in diesem Jahr gemeinsam mit mehr als 20 Institutionen, Vereinen und Verbänden einen Film produziert. Am 5. Mai 2021 veröffentlichen alle beteiligten Vereine und Verbände und die Stadtverwaltung Halle ab 13 Uhr einen Clip auf ihren Websites und Kanälen in den sozialen Medien. In diesem Jahr geht es, gefördert von der Aktion Mensch, um das Thema „Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“.
Entstanden ist ein Film mit Statements von Menschen mit Beeinträchtigungen aber auch Vertretern von Institutionen der Behindertenhilfe und politischen Vertretern – die sich für die Gleichstellung von Menschen mit Beeinträchtigung einsetzen. Von der Stadtverwaltung Halle sind das Örtliche Teilhabemanagement vom Fachbereich Soziales, der Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen, Dr. Toralf Fischer, sowie Jane Unger, Direktorin des Stadtmuseums Halle, im Film vertreten.

Web: https://www.halle.de

Haseloff würdigt erfolgreiche Amtszeit von Peter Kuras/ Oberbürgermeister von Dessau-Roßlau verabschiedet

  • Staatskanzlei und Ministerium für Kultur

„Ihre Amtszeit war vor allem vom 100. Geburtstag des Bauhauses geprägt. Im Jahr 2019 richtete sich die nationale und internationale Aufmerksamkeit auf Ihre Stadt. Dass das Jubiläumsjahr ein voller Erfolg wurde, daran haben auch Sie einen großen Anteil. Wir können darauf im ganzen Land gemeinsam stolz sein.“ Das erklärte Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff bei der offiziellen Verabschiedung des Oberbürgermeisters von Dessau-Roßlau, Peter Kuras.

Peter Kuras

Ein weiteres Herzensprojekt, das Kuras mit großem Engagement und Akribie verfolgt und unterstützt habe, sei die Errichtung der neuen Synagoge. Solche Projekte seien dringend notwendig, gerade jetzt. Sie unterstrichen die lange Tradition jüdischen Lebens in Sachsen-Anhalt. Vor allem aber machten sie deutlich, dass das jüdische Leben in die Mitte der Gesellschaft gehöre, betonte Haseloff. „Ohne Sie, lieber Herr Kuras, wäre das Projekt niemals so weit gekommen. Ich bitte Sie auch persönlich, als Privatmann stets ein Auge darauf zu behalten“, wandte sich der Ministerpräsident an das scheidende Stadtoberhaupt.

Web: stk.sachsen-anhalt.de

Straßenausbaubeiträge

Gemeinden können Erstattungsleistungen beantragen Landesverwaltungsamt

Ab sofort können Gemeinden in Sachsen-Anhalt Erstattungsleistungen für Straßenausbaubeiträge beantragen.

Strassenbau in Sachsen-Anhalt (c) DPWA.de

Dabei erstattet das Land den Gemeinden auf Antrag diejenigen Beträge, die ihnen unmittelbar dadurch entgehen, dass sie für bereits begonnene erforderliche Maßnahmen infolge des Gesetzes zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge Beiträge in Bezug auf Verkehrsanlagen oder wiederkehrende Beiträge in Bezug auf Verkehrsanlagen nicht mehr erheben dürfen oder Erstattungen unter bestimmten Bedingungen vorzunehmen haben.

Der Landtag des Landes Sachsen-Anhalt hat am 15. Dezember 2020 mit dem „Gesetz zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge“ beschlossen, dass die Gemeinden für bisher beitragspflichtige Straßenausbauvorhaben, bei denen die sachliche Beitragspflicht nach dem 31. Dezember 2019 entstanden ist, keine Straßenausbaubeiträge mehr erheben dürfen.

Die konkreten Bedingungen für die Gewährung von Erstattungsleistungen hat das Landesverwaltungsamt allen Gemeinden in einem Rundschreiben mitgeteilt.

Zudem sind alle Informationen und die entsprechenden Antragsformulare im Internet unter
https://lvwa.sachsen-anhalt.de/das-lvwa/kommunales-ordnung-verbraucherschutz-migration/kommunalrecht-kommunale-wirtschaft-und-finanzen/erstattungsleistungen/

hinterlegt.

Web: lvwa.sachsen-anhalt.de

MittelalterSpektakel auf der Wasserburg Egeln

Willkommen bei Sachsen-Anhalt.TV
das erste virtuelle TV-Studio
aus Sachsen-Anhalt, für Sachsen-Anhalt,
Deutschland und die Welt.
Mein Name ist PIA, ich berichte hier über
Business, Politik, Lifestyle, Tourismus, Freizeit
und vieles mehr.

Mittelalterspektakel “1080 Jahre Egeln”

Das Mittelalterspektakel “1080 Jahre Egeln” findet an diesem Wochenende den 17. & 18. Juli 2021 statt. Es verwandelt sich Unter- und Oberburg der Wasserburg Egeln endlich wieder einmal in einen historischen Marktplatz. Es gibt viele Handwerker- und Händlerstände man kann den fast vergessenen Kerzenzieher, den Schleifer und den Lederer bei der Arbeit beobachten. Natürlich werden auch die Ritterkämpfe nicht zu kurz kommen. Die Ritter und die Knappen werden mit scharfem Schwert ihre Auffassung von Ruhm und Ehre Kampfesmutig bis zur letzten Minute verteidigen“, sagte der Museumschef Uwe Lachmuth. Garküchen und Tavernen laden bei Ritterbier und Met, Kuchen und Zuckerwerk, bei Braten und Fladen, Knoblauchbrot oder erlesenen Früchten zum Verweilen und Schlemmen ein. Eine atemberaubende Feuer- und Fakirshow zeigt der große „Rudolfo“. Im Zentrum dieses bunten Treibens. Aber auch an die Kleinsten ist gedacht. Sie können den Geschichten des Burg Puppentheaters des Fördervereins der Wasserburg Egeln lauschen.
Geöffnet ist der Markt an beiden Tagen ab 11 Uhr. Natürlich lädt auch das Museum zur Erkundung vom Burgverlies bis zum Bergfried ein.
Ihre Pia. Danke.

Skate Night 2021 in Bernburg

Themen in diesem Video: Nach einjähriger Pause fand die Bernburger Skate Night, organisiert vom Amt für Kinder- und Jugendförderung der Stadt Bernburg (Saale), zum 21. Mal statt.

Mehr dazu unter: https://bit.ly/2UhnTt5 BBGLIVE bietet eine Vielzahl an 10 Jahren Regionalgeschichte aus Bernburg und dem Salzlandkreis. ✔ Social Media: ► Website: https://www.bbglive.de/​​​ ► Facebook: https://www.facebook.com/salzlandmaga… ► Twitter: https://twitter.com/bbglive​​​ ► Instagram: https://www.instagram.com/bernburgerf​​​… ► Playstore: https://bbglive.chayns.net/​​​ ► Telegram: https://t.me/salzlandmagazin​​​ Abonnier uns, damit du immer auf dem Laufendem bleibst. ►Youtube: https://www.youtube.com/c/BBGLIVE1​​ Liebe Grüße, dein Team von BBGLIVE